Öffnungszeiten während der Ausstellungen

So 14:00 - 17:00

Tel.: 0 61 55 / 82 28 54
Fax.: 0 61 55 / 82 28 58

Weitere Termine und Führungen nach absprache.

Willkommen im Museum Griesheim

Das Haus Loeb mit Schaufenster in dem die Ausstellungen gezeigt werden.

"Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Schüren der Flamme"

Das Museum ist der Ort für die Auseinandersetzung mit der Geschichte und den Traditionen der Stadt Griesheim. Die Beschäftigung beginnt mit ihren frühesten Anfängen und reicht bis in die Gegenwart als bewusster Ausgangspunkt der Betrachtungen. Die Einrichtung und der Betrieb eines Museums in der heutigen Zeit ist sinnvoll und wichtig, da sich Griesheim seit dem Ende des 2. Weltkrieges in einem massiven Umstrukturierungsprozess befindet. Die Stadt wandelt sich von einer landwirtschaftlich geprägten Landgemeinde zu einer Wohnstadt. Dieser Prozess ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass es nur noch wenige Menschen gibt, die sich an das Leben im alten Griesheim erinnern und es noch aktiv mitgestaltet haben.

Aktuelles

Mundartstammtisch in Griesem immer am 1. Dienstag im Monat

Der nächste Mundartstammtisch im Griesheimer Museum findet am Dienstag, 07. Januar 2020 um 19 Uhr, statt.

„Griesemer, Zugeraasde un Gäschd“ sind herzlich willkommen um zu „schwädze“ wie einem der Schnabel gewachsen ist..

Wer Zeit und Lust hat, sich in lockerer, ungezwungener Atmosphäre für den Erhalt unserer Muttersprache einzusetzen und sie zu schwätze, ist herzlich willkommen!

Aktuelle Ausstellung: "Es stand im Griesemer ..."

Zahlreiche Artikel zum Thema Geschichte, Technik, Veranstaltungen, Gewerbe, Leute usw. werden ausgestellt.
Einfach alles, was Griesheimer und Griesheimerinnen interessieren könnte von 1887 bis heute.
Da so viele Artikel zur Verfügung standen, konnten aus jedem Bereich die besten herausgepickt werden. Wem das nicht ausreichen sollte kann an zwei Terminals die Griesheimer Anzeiger der Jahre 1898 - 1940 und 1948 - 2011 komplett einsehen.

Dazu kommen Exponate der Griesheimer Druckerei Bassenauer, die an das Landesmuseum abgegeben wurden, nachdem die Druckerei von dem alten Standort an der Wilhelm-Leuschner-Straße / Pfungstädter Straße in die Wiesenstraße umgezogen ist.

Sehr behilflich waren uns dabei die ehrenamtlichen Mitarbeiter des HLMD Außenstelle Abt. Schriftguss, Satz und Druckverfahren die uns beraten und unterstützt haben.
Winkelhaken, Setzschiff, Stehsatz, diverse Klischees, ein Arbeitplatz, Drucktiegel und Fotos werden gezeigt.

Die Ausstellung wird bis zum 15. März 2020 immer sonntags von 14 bis 17 Uhr für Besucher geöffnet werden. Geschlossen bleibt die Ausstellung am 29. Dezember 2019 und am 05. Januar 2020.

Termine

1. Dienstag im Monat - Mundartstammtisch ab 19 Uhr

16.-17. Mai 2020 - Museumsfest

23. August 2020 - Jazzbrunch

10.-11. Oktober 2020 - Kelterfest

04.-06. Dezember 2020 - Weihnachtsmarkt