Willkommen im Museum Griesheim

Das Haus Loeb mit Schaufenster in dem die Ausstellungen gezeigt werden.

"Tradition ist nicht das Bewahren der Asche, sondern das Schüren der Flamme"

Das Museum ist der Ort für die Auseinandersetzung mit der Geschichte und den Traditionen der Stadt Griesheim. Die Beschäftigung beginnt mit ihren frühesten Anfängen und reicht bis in die Gegenwart als bewusster Ausgangspunkt der Betrachtungen. Die Einrichtung und der Betrieb eines Museums in der heutigen Zeit ist sinnvoll und wichtig, da sich Griesheim seit dem Ende des 2. Weltkrieges in einem massiven Umstrukturierungsprozess befindet. Die Stadt wandelt sich von einer landwirtschaftlich geprägten Landgemeinde zu einer Wohnstadt. Dieser Prozess ist mittlerweile so weit fortgeschritten, dass es nur noch wenige Menschen gibt, die sich an das Leben im alten Griesheim erinnern und es noch aktiv mitgestaltet haben.

Aktuelles

Liebe Vereinsmitglieder,

wir möchten uns ganz herzlich bei Ihnen bedanken, dass Sie uns während der Corona-Pandemie die Treue gehalten haben, auch wenn sie in dieser schwierigen Zeit auf fast alle Aktivitäten des Vereins verzichten mussten. Wir wissen es sehr zu schätzen!

Wichtige Mitteilung !!!

Hallo zusammen,

schweren Herzens haben wir uns dazu entschieden den Jazz-Brunch (geplant am 12.09.2021) in diesem Jahr abzusagen.
Aufgrund der aktuellen Corona Lage und der geltenden Auflagen ist es nicht möglich einen für alle angenehmen und freudigen Festtag zu veranstalten.

Wir bedanken uns bei allen für Ihr Verständnis, ganz besonders bei der Band „Silverballs“ und hoffen mit Ihnen allen im nächsten Jahr ein schönes Fest feiern zu können.

In diesem Sinne freuen wir uns auf ein baldiges Wiedersehen und bleiben Sie gesund!!!

Liebe Grüße Ihr Museumsverein Griesheim

Neue Ausstellung im Museum - 100 Jahre Handball in Griesheim

Die Handballer*innen des TuS Griesheim präsentieren im Heimatmuseum, Groß-Gerauer Straße 18-20, zahlreiche Fotos und Utensilien aus 100 Jahren Handball in Griesheim.
Die Ausstellung läuft seit 08. August und geht bis 31. Oktober 2021, jeweils am Sonntag von 14 bis 17 Uhr.
Zusätzlich zur Ausstellung gibt es die Möglichkeit die Festschrift, welche reich bebildert ist, dort zu erwerben. Diese umfasst 312 Seiten mit interessanten Geschichten, Bildern und Zeitungsausschnitten aus 100 Jahren Griesheimer Handball von 1920 bis heute.

Weitere Informationen erhalten Sie auf der Homepage der TuS Handballer.